Achtung Frühbucher-Vorteil für Frauen – noch bis zum 08.06.2018 anmelden und 100 € sparen!

Verbindliche Anmeldungsanfrage / Teilnahmeangebot an ANIMA*TANTRA


Titel Lost Lingam - Found Unity // Lost Unity - Found Yoni
Männer und Frauen auf der Suche nach der Einheit - ein sehr spezielles Retreat in getrennten Gruppen
Termin: 21.6.2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Kosten: 390 €
Anrede* 
Ja, ich möchte den Frühbucherpreis (290 €)   bezahlen.
Die Bedingungen für den Frühbucherpreis sind mir bekannt.
Nein, ich möchte den Normalpreis (390 €) bezahlen
Ich kenne die Bedingungen im Falle einer Stornierung.
Vorname* 
Nachname* 
Gender (sexuelle Identität)* 
Geburtsjahr (nur 4 Ziffern z.B. 1971)* 
Straße/Nr. 
PLZ, Ort 
 
Telefon* 
E-Mail* 
 
Ich habe eine Frage zu dieser Anmeldung
und wünsche eine persönliche Auskunft: 
  Zusätzliche Nachricht für uns:
 
Hier kannst Du z.B. mitteilen bis zu welchem Datum und Uhrzeit Du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest, falls Dir keine direkte Teilnahme bestätigt werden kann. Gerne stelle hier auch eine Frage.

Max Anzahl Zeichen: 150

Ich kenne die AGBs bzw. habe diese gelesen.
 
Bitte beachte, dass dies zunächst nur eine verbindliche Anfrage / Dein Teilnahmeangebot ist.

Nach Prüfung der Verfügbarkeit der freien Plätze erhältst du innerhalb von 2 Arbeitstagen eine Mitteilung über deinen Anmeldestatus. Möglicherweise ist das eine direkte Zusage, zunächst ein Platz auf der Warteliste, oder aber auch eine Absage, falls nicht genügend Plätze verfügbar sind, oder das Geschlechterverhältnis nicht passt.
 
Hier sind die Details zur Veranstaltung Lost Lingam - Found Unity // Lost Unity - Found Yoni nochmals für Dich aufgeführt:



Lost Lingam - Found Unity // Lost Unity - Found Yoni ANIMA*TANTRA-Fraueninsel und Quinta-Essentia-Männergruppe zur Stärkung der Weiblichkeit und Männlichkeit
Kategorie Retreat
21.6.2018 19.30 Uhr - 24.6.2018 13.00 Uhr
Lost Lingam - Found Unity // Lost Unity - Found Yoni
Männer und Frauen auf der Suche nach der Einheit - ein sehr spezielles Retreat in getrennten Gruppen

Was für ein seltsamer Titel für ein Tantraselbsterfahrungsseminar!
Allerdings nur auf den ersten Blick.
Viele Frauen brauchen erst einmal den Blick nach innen mit dem Fokus auf die eigenen Bedürfnisse und Wümsche, die Konzentration auf das eigene Sein, ehe sie sich als erwachsene, verantwortliche Partnerin einem Mann zuwenden können um mit ihm die Momente der Einheit zu leben und die Begegnung zu einem Feuerwerk an Lust und Freude werden zu lassen – ohne vom Mann zu verlangen sie „glücklich“ zu machen.
Umgekehrt hilft es vielen Männern bei ihrer Suche nach partnerschaftlichen Lösungen und dem vermeintlichen "Glücklichmchenwollen" der Frau, wenn erst einmal Abstand genommen wird von dem was wir gesellschaftlich unter "Mannsein" verstehen und sich einzulassen auf ein selbstbewußtes Männerbild - fern von Macho oder Softie - um aus der Distanz den Blick für das Wesentliche des Mannseins und auch des echte Einsseins mit dem Weiblichen ohne Änglste oder Schuldgefühle neu erfahren zu können.
Sei daher bei Anreise in der gemischten Gruppe - verabschiede Dich ganz rituell und verbringe dann ein bewußtes Retreat unter Frauen bzw. Männern.
Begegne in den Tagen des Getrenntseins Dir selbst und finde heraus was Du zu geben hast und was Du wirklich bekommen willst.
Kennst Du Deinen Zugang zu Dir selbst, der Dein Leben, Deine Begegnungen und Deine Partnerschaften gelingen läßt? Bist Du innerlich bereit Dich ganz in die eigene Verantwortung zu nehmen ud Dir zu vertrauen oder bist Du noch im Außen mit Deinem Haben-Wollen? Wiederbegegne dann dem Gegengeschlecht im Außen aus Deinem bewohnten Körper und Deiner sinnlichen Mitte heraus, nachdem Du einige Tage der präsenten Reinigung und Innenschau mit Deinen mitgebrachten Themen zugebracht hast.
Die Stille ist dabei ein wichtiges Element. Sie wird Dir keine Fragen stellen, aber Du kannst alle Deine Antworten in Ihr finden.
Die Inhalte eignen sich sehr gut auch für Einsteigerinnen, die sich unter Frauen mit ihrer eigenen Weiblichkeit ganz bewußt auseinandersetzen und sich in ihrem Erfahrungsraum erweitern wollen.
Es ist auch ein Feld für Einsteiger sowie gestandene Tantramänner, die ihrer inneren Kranft begegnen und ihrem Mannsein ganz archaisch in einer Mänergruppe Ausdruck geben wollen. Die Männer buchen dieses Seminar bitte direkt bei Klaus Gabriel, Quinta Essentia.

Seminarinhalt:
Es erwarten Dich Meditationen, Übungen und Rituale zum Frausein und Mannsein und zur Findung der inneren Mitte.
Wir verbinden Meditationen, Gespräche und Rituale mit der Geborgenheit und Offenheit die uns der Frauen- bzw. Männerkreis bietet. Dabei widmen wir uns den verschiedenen Themen des Frauenseins und Mannseins zu dem Lust und Unlust, das Annehmen des eigenen Körpers genauso gehören wie die Ausgelassenheit unseres inneren Kindes und der Umgang mit unseren Partnern und Partnerinnen zum Wohle des Zusamenseins und unseres erfüllten Sexuallebens.

Einzelheiten zum Zeitplan:
Wir beginnen am Mittwoch 19.30 Uhr. Einlaß ab 18 Uhr. Ende am Sonntag ca. 13 Uhr.
Bitte plane Deine Abreise nicht zu knapp danach – laß Dir am Sonntag Mittag Zeit zum Verabschieden! Wir richten uns in der Abschlußrunde nach Euren Bedürfnissen - nicht primär nach der Uhr.
Am 15./16.und 17.06. verbringen Männer und Frauen das Retreat in getrennten Gruppen und finden sich wieder zur gemeinsamen Wiedersehensfeier am Samstag Abend zum "Lost&Found-Tantrafest".

Teilnahme-Voraussetzungen:
Dieses Wochenende ist ausschließlich für Frauen und Männer, die bereit sind einen großen Teil des Seminares unter sich zu verbringen - es ist ideal auch für tantraunerfahrene Menschen. Einsteiger/Innen sind daher herzlich willkommen.
Die Veranstaltungen im ANIMA*HAUS sind prinzipiell für alle volljährigen Menschen geeignet, die den Inhalten und Anweisungen geistig folgen können und in der Lage sind selbständig Treppen zu steigen.
Eine bewußte, rücksichtsvolle Einstellung gegenüber den Grenzen anderer Menschen, Reinlichkeit in Deiner Körperhygiene und der achtamen Umgang mit fremdem Eigentum wird vorausgesetzt.

Bitte erleichtere uns die Zusammenarbeit, indem Du körperliche oder geistige Handicaps bei Anmeldung offen darstellst, damit Du eine für Dich wirkungsvolle Unterstützung erhälst. Wenn Du dauerhaft Medikamente einnimmst und/oder momentan psychotherapeutische Begleitung in Anspruch nimmst, so besteht darüber eine Meldepflicht als Teilnahmevoraussetzung. Deine Belastbarkeit bezüglich der Prozesse die durch Rituale, Meditationen und Spiele in tantrischen Veranstaltungen in Dir in Gang kommen können sind mit dem behandelnden Arzt vor Teilnahme abzuklären und mitzuteilen.
Krankheiten, die durch Körperkontakt übertragen werden können, sind kein allgemeines Ausschlußkriterum der Teilnahme - bis zur vollständigen Ausheilung darfst Du allerdings nicht jede körperliche Übung im Kontakt mitmachen.

Seminarort:
Deutschland 67105 Schifferstadt
Schnelliggasse 2A
Das ANIMA*HAUS ist das Haus links neben der Nummer 2

Veranstalter:
Sofern im Text nicht anders beschrieben werden alle Abende und Seminare von Michaela Faridéh veranstaltet. Der Veranstalter behält sich vor ggf. einen Ersatzreferenten zu stellen.

Seminarleitung:
Frauen: Michaela Faridéh, Männer: Klaus Gabriel

Anzahl Teilnehmer max:
14

Mitbringliste:
Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nähret sie doch... Sorgt euch nicht ums Morgen, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Die Sorgen von heute sind für heute genug. (Mt 6,25-34)

Für alles was Du zu Deinem Aufenthalt im ANIMA*HAUS brauchst, ist schon gesorgt. Du brauchst außer dem finanziellen Energieausgleich nichts weiter mitbringen.

Kosten:
390 €

Frühbuchervorteil
Für dieses Event gilt der Frühbuchervorteil für Frauen bei Anmeldung vor 08.06.2018 | 19:30 Uhr

Anmeldung:
Bitte benutze das Anmeldeformular und beachte die allgemeinen Anmelde- und Geschäftsbedingungen als Bedingung Deiner Teilnahme.

Der Frühbucherpreis gilt ausschließlich bei kompletter Vorkasse vor Ablauf des Frühbucherschlusses.




zurück zur vorherigen Seite Seminare Übersicht Kalenderansicht

AGBs