Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,

kann man Schönes bauen.

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Hier das aktuelle Angebot von ANIMA*TANTRA:

Geschlossene Abendveranstaltungen
zwischen September und Dezember 2020!

Ich heiße euch auf Grund der aktiven Corona-Abstandsregeln ab September zu einem angepassten Angebot willkommen.
Es gibt ausschliesslich feste Gruppenkurse mit jeweils 8-10 Personen und 4 Abenden in Folge.
Jeden Monat einen Abend pro Gruppe (im September, Oktober, November und Dezember).

So lange das Coronathema noch so brandaktuell ist, bevorzuge ich für unsere körpernahen Themen ausschliesslich vorab gebuchte Abendreihen mit festen und kleinen Übungsgruppen, die dadurch weniger stark dem Infektionsrisiko als wechselnder Teilnehmer in grossen Gruppen ausgesetzt sind.

Ich hoffe mit meinem Beitrag Euch die Gelegenheit zum Praktizieren in grösserer Sicherheit und Freude zu bringen, sowie dem öffentlichen Interesse achtsam gerecht werden zu können, ohne das Wesen des Tantra zu vernachlässigen, das zu keiner Zeit kein Öffentliches sein braucht.

 

Sechs Monate ohne Gäste - eine lange Zeit für ein kleines Haus...

Zwischen dem 16.03.20 und dem 28.08.20 hatte das ANIMA*HAUS für Besucher der Veranstaltungen fast 6 Monate nicht geöffnet.
Nun stellen wir uns gemeinsam darauf ein die Verantwortung für unsere Gesundheit entsprechend zu erweitern.
Nutze die Zeit Dich jetzt anzumelden, damit die Gruppen ab September mit Dir zu Stande kommen können, denn ein späteres Dazukommen ist nicht - bzw. nur wenn jemand abspringt - noch möglich!

 

**********************************************

Folgende Trainings sind im Angebot:

 

Herzenslust-Einsteigergruppe
16.09./ 21.10./ 18.11./ 16.12.
Für Neulinge, die sich dem Tantra achtsam und heilend nähern wollen - ohne oder mit wenig Vorerfahrung
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Sinnliche Abendgemeinschaft
03.09./ 01.10./ 12.11./ 03.12.
Übungsgruppe für tantrische Berührbarkeit, Spiel und Freude - Mittelstufe mit Vorerfahrung
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Red*Ganesha*Sangha
23.09./28.10./ 25.11./17.12.
Treffen für Rote Tantriker und Tantrika - für erfahrene Teilnehmer - Fortgeschrittenenstufe
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Tantramassage*Family*Rendevous
11.09./ 09.10./ 13.11./ 11.12.
Übungsoase für Berührung und Massage - Massagegrunderfahrung wird vorausgesetzt
(dieser Abend wird von Klaus oder mir geleitet)
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

*ANIMAYA*-Tantra&BDSM
02.09./ 07.10./ 04.11./ 02.12.
für alle, die nach dem BDSM-Einstieg im Seminar regelmässig weiter praktizieren wollen
(dieser Abend wird von Maya und mir geleitet)
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Namasté - göttlich zu zweit
24.09./ 22.10./ 19.11./10.12.
Paarübungen, Massagen und Rituale ohne Partnerwechsel und Gruppenübungen
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Fraueninsel-Einsteigerinnengruppe
29.09./13.10./17.11./15.12.
für Frauen ohne oder mit nur wenig Vorerfahrung - Übungen, Gesprächskreis und Meditation
(dieser Abend wird von Cornelia oder mir geleitet)
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Fraueninsel-Massageabend der Schwesternschaft
28.09./ 12.10./16.11./14.12.
Gegenseitige Stärkung und Berührung in der Verbindung mit anderen Frauen
(dieser Abend wird von Cornelia und Carmen geleitet)
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

Shakti*Ganesha*Sangha
09.09./14.10./11.11./09.12.
nur für erfahrene Tantrika - Fortgeschrittenenstufe der befreiten Shakti
-> Mehr Info und Online-Anmeldung

 

Jedes Training kostet 260,- € und beinhaltet 4 Abende von 19:30 Uhr bis. 23:00 Uhr. Es gilt Vorkasse zum Buchen eines Trainingspaketes.

**********************************************

 


Eure wichtigsten Fragen gleich beantwortet:

Wie viele Teilnehmer hat meine Gruppe?
8-10 Personen - jedem stehen laut Verordnung 10 qm zur Verfügung.

Ab wie vielen Menschen finden die Gruppen statt?
Wenn es 8 feste Anmeldungen gibt, findet die Reihe statt.

Komme ich zwingend mit allen in Kontakt?
Du entscheidest selbst, wer Deine Kontaktpersonen sind.

Muss ich eine Maske tragen wegen der Infektionsgefahr?
Bei allen sehr nahen Übungen gilt die Maskenpflicht, wenn Abstand nicht machbar ist.
Wir werden sehr häufig lüften und auch immer wieder im Freien arbeiten.
Du trägst Deine Verantwortung für Dich und Deine Handlungen.

Gibt es Zeiten in den Gruppen ohne Maske?
Ja - immer dann, wenn Du im Freien bist, isst, trinkst, genügend Abstand hast oder eine Aktion mit Maske nicht machbar wäre.

Wie melde ich mich an?
Wie sonst auch über das Formular auf der Website - bitte dort im Mitteilungsfeld schriftlich vermerken: "geschlossene Trainingsgruppe".
Dann weiss ich, dass Du 4x dabei sein möchtest und melde mich bei Dir, ob Du einen Platz bekommen hast.

Warum kostet die Abendreihe mehr als offene Abende?
Jeder Veranstaltungsblock kostet 260,- € - das sind 65,-€ pro Abend, im Vergleich zu den offenen Abenden für 45,- €.
Weniger Menschen müssen das Haus und die Leiter genauso erhalten, wie die doppelte Anzahl.
Der Unterricht und Raum ist für alle sehr intensiv.

Wie bezahle ich?
Vorab werden nach Anmeldung alle 4 Veranstaltungen zusammen auf das ganz unten angegebene Konto überwiesen!
Erst dann bist Du unter den festen Teilnehmern.

Was mache ich, wenn ich mal fehlen muss?
Dann sagst Du einfach Bescheid, damit wir wissen, dass Du nicht kommen wirst.
Jeder Abend ist in sich abgeschlossen, Du kommst zum nächsten Abend wieder dazu ohne dass Dir etwas fehlt.

Was passiert, wenn die Abstandsregel fällt?
Dann gibt es endlich die offenen Abende wieder, Du kannst dann einfach weiterhin zu den Terminen Deines Wunschlevels kommen und Dein Guthaben wird weiter mit Deinen Teilnahmen verrechnet. Es entsteht Dir kein Nachteil. Alle Abende, kosten dann wieder wie üblich 45,-€ - mit Ausnahme der Ganesha-Sanghas und BDSM-Übungsgruppe - diese sind neue, erweiterte Angebote und bleiben auch im Jahr 2021 generell bei 65,-€.

Was ist mit meinem Teilnahmebetrag, wenn ich aufhören muss, ehe die Abendreihe zu Ende ist?
Hast Du ein ärztliches Attest, dann kannst Du Dein Guthaben später aufbrauchen - innerhalb des nächsten Jahres.
Ansonsten gelten die Abende als eingelöst, auch wenn Du sie nicht besuchst.
Bitte gib auch hier Bescheid, wenn Du nicht mehr kommen wirst, da dies die einzige Chance ist, dass jemand Neues in die Gruppe aufrücken kann.

Kommen zwischendurch neue Teilnehmer dazu?
Nur wenn jemand aufhört, kann dessen Platz neu belegt werden. Die Teilnehmerzahl wird nicht wachsen, so lange die Abstandsregel und der Raum von 10 qm pro Person gilt.

Darf ich einmalig jemanden mitbringen?
Nein, nur die fest angemeldeten 8-10 gehören zur Gruppe.
Nachrücker können auf die Warteliste, falls ein Platz frei wird, bekommt derjenige Bescheid.

 

Was muss ich beachten?
Jede Anmeldung erfolgt mit Kenntnisnahme dieser Regeln & Antworten und unter Beachtung der zusätzlichen Hausordnung, die im Haus ausliegt.
Jeder Gast übernimmt persönlich die Verantwortung dafür die dann gängigen Coronaregeln zu befolgen.
Du gehst als Teilnehmer verantwortungsvoll mit Deinen Kontakten um, hälst Dich freiwillig von Menschenansammlungen fern und besuchst keine Veranstaltungen und Parties, die Dich und Andere in Gefahr bringen könnten.
Danke im Namen der ganzen Gruppe, deren Teil Du bist!

**********************************************

Terminlich unbestimmte Vorschau:

Gerne kannst Du Dich auch weiterhin für alle einzeln buchbaren Abende anmelden. Diese finden allerdings nur in der Normalität - ohne Corona-Abstandsregeln - statt. Ansonsten bleibt es bei den geschlossenen Gruppen. Bei einer Einzelanmeldung bekommst Du 7 Tage vorher Bescheid, wenn Deine Gruppe nicht offen stattfinden kann.

Du musst Dich also entscheiden - entweder 4 Abende vorab buchen - oder darauf hoffen, dass die Abstandsregel fällt und Du dann bei jedem Abend einzeln dabei sein kannst. Nur so können wir verhindern, dass sich hier die Menschen dauernd neu durchmischen und einander mehr gefährden als nötig.

Spiritualität und Sexualität weichen gleichermassen der aktuell notwendigen körperlichen Distanz.

"Wer hätte gedacht, dass Bordelle und Kirchen einmal aus dem gleichen Grund geschlossen werden." :)

Dieser Zustand besteht auf Zeit, nicht auf Dauer einer Unendlichkeit und gibt es keinen Grund darüber traurig zu sein.

"Was entsteht vergeht auch wieder." (Osho)

Alles was Du durchlebst ist Deines und will angenommen werden.
Nutze Deine Zeit für das was sich Dir jetzt als Wichtig zeigt, denn sie wird auch vergehen, wenn Du Dich und die Welt bedauerst, statt in Deiner Krise Deine grösste Chance zu sehen Schritte zu tun, die Du von alleine nie getan hättest.

Dieses Leben im Moment - und die Zukunft die zum nächsten Moment wird - ist das Beste was Du erwarten kannst.
Deine Wünsche und unbewussten Einstellungen gestalten Deine Gelegenheiten. Vergiss das keinen Augenblick.
Übernimm Verantwortung für das was Du tun kannst und vertraue dem was Dir geschehen will, auch wenn die Verpackung manchmal etwas seltsam erscheint.  Deine Bewusstheit wandelt es zu einem täglichen Geschenk aus Deinem Inneren.

 

Keine Sorge!
Das ANIMA*HAUS lebte auch in der Zeit der Schliessung... ;D  Es waren erfüllte Tage hier und eine Zeit der Einkehr, Entwicklung und Kreativität.

 


Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Innern - wie aus einer Quelle - Lust und Freude in sein Leben.

 

Sich durch Tantra selbst zu entdecken und bewußt kennen und lieben zu lernen, birgt die Antwort auf alle Fragen eines erfüllten Lebens.

Erleben - in Verbindung sein und die Welt in ihrem ewigen Fluss wahr zu nehmen, der sich immer wieder selbst erneuert .

Spiritualität - die Anbindung an Größeres im Gebet, das Fülle, Liebe und Heilung zu sich ruft.

Sexualität - und alles was zu einem sinnlichen Wesen gehört, körperlich wie geistig.

Freiheit - die wegweisend und unterstützend alles ermöglicht, was ist.

Frieden - wie ihn nur die demütige Annahme des Hier und Jetzt bringen kann.

All das lädt Dich ein, zu wachsen und zu sein, wer Du wirklich bist!

 

Herzlichen Dank an meine Familie und meine Lehrer, die mein Urvertrauen gestärkt, meine Neugier gelenkt und meine verschiedenen Fähigkeiten erkannt und gefördert haben. Die universelle  Wahrheit des Seins und der Liebe muß sich nicht verbergen oder verbiegen, sondern darf sich anbinden, Kreise ziehen und weiter wirken. Die Früchte meiner Ausbildung und die göttlichen Geschenke, die durch mich fließen dürfen, will ich hier mit den Menschen teilen, solange mich der Ruf danach erreicht.

Du bist mit Deiner Identität, Deinen Dingen und Themen willkommen - Deiner Art zu sein, Deiner Spiritualität und Deinem Glauben - wie immer diese auch geartet sein mögen - Deiner Sexualität - in der individuellen Ausprägung in der sie Dir gut tut, Deinen Unvollkommenheiten und Deinen Vollkommenheiten - all das ruft danach in Liebe gehalten zu werden.

Sei willkommen Dir selbst und anderen im ANIMA*HAUS  immer wieder neu zu begegnen!

 

Ich freue mich auf Dich!

Michaela Faridéh

 Du findest mich nicht bei  socialnetworks sondern hier im ANIMA*HAUS und an anderen schönen Orten der Welt.

 

 

Kontoverbindung für die geschlossenen Gruppen:

M. Butsch-Magin
Volksbank Kur- u. Rheinpfalz Schifferstadt
IBAN DE02547900000051303555 BIC GENODE61SPE